Geschichte der Pfälzer Bazi's

So kam es zum Fanclub!

Unser Oberbazi Manfred war schon seit vielen Jahren von den Erfolgen des "FC Bayern" fasziniert. Und nach vielen live erlebten FCB Spielen, beim KSC und beim 1.FCK, folgten Spiele in München und Pokalendspiele in Berlin. "Highlight" war das Endspiel im Landesmeister Cup 1982 in Rotterdam gegen Aston Villa...????

Nachdem sich immer mehr Fans hinzugesellten und sich auch die von Ihm veranstalteten Grillfeste zu den Meisterfeiern einer großen Beliebtheit erfreuten, reifte der Gedanke, ein Fanclub zu gründen.
Gründe gab es genügend und warum sollte es kein weiterer FC Bayern Fanclub in der Pfalz,
im kleinen Erlenbach, geben?
Denn sich Heute deutlich zu etwas bekennen, auch wenn einem der Wind ins Gesicht bläst, ist in der heutigen Gesellschaft nicht selbstverständlich.

So hatte sich unser Oberbazi schon 2001 Anmeldeformulare zur Gründung eines
Fanclubs zusenden lassen und immer wieder Bayern Fans gefragt:
"Gründen wir einen Fanclub? "

Dann war es endlich soweit. Nachdem er die Bayern Fans aus Erlenbach, Freunde, Bekannte und Arbeitskollegen/innen persönlich angesprochen hatte, kamen viele bekennende Fans zusammen!
Die am 18.10.2003 die Gründungsversammlung im Clubhaus des SV Erlenbach unter dem Motto
„Heut ist ein guter Tag um einen Fanclub zu gründen“
mit 19 Fans abhielten.
Eine Woche später waren die Unterlagen fertiggestellt und dem FC Bayern zugesandt. In dieser Woche konnten wir noch weitere Mitglieder für den Fanclub gewinnen, so dass wir 33 Fans anmelden konnten.

Am 22.12.2003 Schriftliche Bestätigung, dass die Pfälzer Bazi's als FC Bayern Fanclub anerkannt und im Fanclubverzeichnis eingetragen sind.